Der Sozialatlas des Landkreises Garmisch-Partenkirchen
Willkommen > Familien-Wegweiser > Schwangerschaft / Geburt > 2.7 "Harlekin-Nachsorge" für Frühgeborene  und Risikokinder

2.7 "Harlekin-Nachsorge" für Frühgeborene  und Risikokinder

Die zu frühe Geburt oder eine Erkrankung des Kindes stellt oft hohe Anforderungen an die Eltern.
In diesen Fällen bietet die Kinderklinik des Klinikums Garmisch-Partenkirchen im Rahmen der Harlekin-Nachsorge Begleitung und Unterstützung der Kinder und ihrer Familien über die Zeit des Aufenthaltes in der Klinik hinaus an.

Speziell für Frühgeborene und Risikokinder und ihre Familien geben die genannten Kooperationspartner aufeinander abgestimmte individuelle Hilfen mit dem Ziel der Stärkung elterlicher Kompetenzen und einer Entlastung bei schwierigen Startbedingungen ins Familienleben.

Die Nachsorge erfolgt im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe so lange, wie es die individuellen Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien erfordern. Sie umfasst sowohl medizinische, pädagogisch-psychologische als auch pflegerische Beratung und Begleitung.

Kinderklinik (Visitenkarte öffnen)
Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Auenstraße 6
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821/77 13 50
E-mail: kinderklinik@klinikum-gap.de
Internet: www.klinikum-gap.de

Sozialpädiatrisches Zentrum Garmisch-Partenkirchen (Visitenkarte öffnen)
Gehfeldstr. 24
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821/70 11 71
E-mail: info@spz-gap.de
Internet: www.spz-gap.de

Koordination:
Mobiler Dienst der Frühförderstelle  (Visitenkarte öffnen)
SOS-Kinderzentrum Garmisch-Partenkirchen
Parkstr.8
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821/28 11
E-mail: harlekin-nachsorge.kize-garmisch@sos-kinderdorf.de
Internet: www.sos-kize-garmisch.de
               www.sos-fruehfoerderung-garmisch.de